GMH 5430, Leitfähigkeitsmessgerät, wasserdicht, ohne Sonde

Artikelnummer: GMH5430

  • Messungen von Leitfähigkeit, spezifischer Widerstand, Salinität, TDS
  • Große Doppelanzeige mit Hintergrundbeleuchtung
  • Automatische Justierung mit Referenzlösungen
  • inkl. Kalibrierprotokoll
  • Kategorie: Salinitätsmessgeräte, Nährstoffe & Redox


    291,16 €

    inkl. 16% MwSt.

    Vor. Lieferzeit: ca. 2 Wochen

    : 2 - 3 Werktage

    St.


    Beschreibung

    GMH 5430, Leitfähigkeitsmessgerät, wasserdicht, ohne Sonde

    • Messungen von Leitfähigkeit, spezifischer Widerstand, Salinität, TDS
    • Große Doppelanzeige mit Hintergrundbeleuchtung
    • Automatische Justierung mit Referenzlösungen
    • inkl. Kalibrierprotokoll

    Anwendung:
    Mobiler Einsatz für 
    + Industrie und Handwerk 
    + Messungen in Gewässern und Aquaristik, Fischzucht 
    + Trinkwasser-, Prozessüberwachung, Bodenmessung 
    + Lebensmittelerzeugung und -kontrolle 
    + Qualitätssicherung
    Zusätzliche Einsatzmöglichkeiten im Labor: 
    + Medizin, Pharmazie, Chemie


    Weitere Funktionen:
    Justierung
    Zellkonstante manuell oder automatisch über Referenzlösungen.

    Automatische Temperaturkompensation
    Die Leitfähigkeit ist stark temperaturabhängig, sodass sie nur für die jeweilige Temperatur gilt. Das Gerät bietet daher die Möglichkeit die Leitfähigkeit auf eine Bezugstemperatur (einstellbar auf 20 °C oder 25 °C) zu kompensieren.

    Unterstützte Kompensionsarten:
        nLF: Nichtlineare Funktion natürlicher Wässer nach DIN EN27888 (ISO 7888) (Bezugstemperatur 25 °C)
        Lin: einstellbare lineare Kompensation
        off: Keine Kompensation

    Salinitäts-Bestimmung
    Unter Salinität versteht man die Summe der Konzentration aller gelösten Salze im Meerwasser.
    Die Angabe erfolgt in g/kg (entspricht PSU = Practical Salinity Unit).

    TDS-Bestimmung (Filtrattrockenrückstand)
    Der Filtrattrockenrückstand bezeichnet die Massenkonzentration der gelösten Stoffe in einer Flüssigkeit. Die Angabe erfolgt in mg / l.

    GLP (Gute-Labor-Praxis)
    einstellbare Kalibrierintervalle


    Technische Daten:
    Messbereiche
        Anzahl Messbereiche: 5
        kleinster Messbereich: 0,000 ... 5,000µS/cm (Zellkonstante 0,01/cm) 
                                    bzw. 0,0 ... 500,0µS/cm (Zellkonstante 0,1 ... 1,2/cm (Standard))
        größter Messbereich: 0 ... 5000µS/cm (Zellkonstante 0,01/cm) 
                                   bzw. 0 ... 1000mS/cm (Zellkonstante 0,1 ... 1,2/cm (Standard))
        Spez. Widerstand: 0,005 ... 500,0kOhm * cm (abhängig von Zellkonstanten)
        TDS: 0 ... 5000mg/l (abhängig von Zellkonstanten)
        Salinität: 0,0 ... 70,0 (g Salz / kg Wasser)
        Temperatur: -5,0 ... +100,0 °C, Pt1000 oder NTC 10 k
    Unterstützte Zellkonstanten: 4,000 ... 15,000/cm; 0,4000 ... 1,5000/cm; 0,04000 ... 0,15000/cm; 0,004000 ... 0,015000/cm
    Genauigkeit (bei Nenntemperatur 25°C)
        Leitfähigkeit: ±0,5% v.MW ±0,1% FS (elektrodenabhängig)
        Temperatur: ±0,2K
    Anschlüsse
        Leitfähigkeit, Temperatur: 1 x 7-pol. Bajonettanschluss zum Anschluss unterschiedlicher Messzellen, unterstützte Temperatursensoren: Pt1000 oder NTC 10k       
        Schnittstelle/ext. Versorgung: 4-pol. Bajonettanschluss für serielle Schnittstelle und Versorgung (mit Zubehör: USB Adapter USB 5100)
    Display: 4 ½ stellig 7- Segment, beleuchtet (weiß)
    Arbeitsbedingungen: Gerät: -25 ... +50°C, 0 ... 95% r. F. (nicht betauend)
    Lagertemperatur: -25 ... +70°C
    Hintergrundbeleuchtung: Leuchtdauer einstellbar (off, 5s ... 2min)
    Stromversorgung: 2 x AAA-Batterie, Stromaufnahme: 6,25mA
        Batterielaufzeit: ca. 160h (ohne Beleuchtung)
    Schutzart: IP65/IP67
    Gehäuse: schlagfestes ABS, mit Aufstell-/Aufhängebügel
    Abmessungen: 160 x 86 x 37mm³ (H x B x T) inkl. Silikonschutzhülle
    Gewicht: ca. 250g inkl. Batterie und Schutzhülle
    Lieferumfang: Gerät, K 50 BL, Batterie, Kalibrierprotokoll, Betriebsanleitung
                         Das Gerät wird ohne Sonde geliefert. Diese muss separat bestellt werden.

    Optionales Zubehör:
    Leitfähigkeits- Sonden: LF 200 RW, LF 210, LF 400 oder LF 425
    GNG 5/5000  Steckernetzgerät 5VDC, passend für die GMH 5000- Serie
    GKK 3500    Gerätekoffer (394 x 294 x 106 mm²) mit Noppenschaum und Aussparung für ein Messgerät
    Leitfähigkeits- Kontrollösungen: GKL 100: 1413µS/cm; GKL 101: 84µS/cm; GKL 102: 50mS/cm
    GEH 1          Elektrodenhalter für Messelektroden mit Kunststoffgriff

    Bewertungen (0)

    Durchschnittliche Artikelbewertung

    Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


    Kunden kauften dazu folgende Produkte