TE-4202, Tinytag Plus LAN, Tiefsttemperatur- Ethernet- Datenlogger für zwei Pt1000- Sonden

Artikelnummer: TE-4202

  • Ethernet-Konnektivität (kommuniziert über ein LAN)
  • Überwachung von Tiefsttemperaturen mit zwei Pt1000- Sonden
  • Messbereich: -200 bis +100°C
  • Benutzerprogrammierbarer akustischer & visueller Alarm
  • Alarmausgang, um externe Geräte anzusteuern
  • Power over Ethernet (PoE) mit Batterie- Backup
  • Wasserdichtes Gehäuse
  • Tinytag Connect- kompatibel
  • Kategorie: Gemini Tinytag Plus LAN


    499,80 €

    inkl. 19% MwSt.

    Vor. Lieferzeit: ca. 2-3 Wochen

    : 2 - 3 Werktage

    St.


    Beschreibung

    TE-4202, Tinytag Plus LAN, Tiefsttemperatur- Ethernet- Datenlogger für zwei Pt1000- Sonden

    Dieser Datenlogger ist in der Lage, mit zwei externen Tinytag Pt1000- Messfühlern selbst tiefste Temperaturen zu überwachen. Pt1000- Messfühler messen Temperaturen von -200 bis +100°C und sind somit eine vielseitige Lösung für Tieftemperaturbereiche.
    Der TE-4202 kann direkt an einen Netzpunkt angeschlossen werden und sendet Daten über das LAN zur sofortigen Betrachtung mit der Tinytag Explorer Connect- Software.

    Der Logger zeichnet Daten in benutzerdefinierten Protokollintervallen auf und kann so programmiert werden, dass er im Falle eines Problems akustische und optische Alarmmeldungen  abgibt. Der Logger hat auch einen Alarmausgang, der den Zustand ändert, wenn Alarme aktiv sind.

    Der Logger wird mit einem PoE- Injektor, einer RJ45- Abdeckkappe und einer ausführlichen englischen Bedienungsanleitung geliefert.

    LAN- Logger können mit Tinytag Plus Radio- und Ultra Radio- Funkdatenloggern innerhalb einer Anwendung kombiniert werden, um bestimmte Standortfaktoren und Infrastruktur- Anforderungen zu erfüllen.

    Der Logger wird ohne Pt1000- Sonden und ohne 2 LAN- Kabel zum Anschluss an den PoE- Injektor geliefert. Diese müssen separat bestellt werden.


    Technische Daten:
    Messbereich: -200°C bis +100°C
    Sensortyp: Pt1000 (optionale externe Sonden)
    Logger- Auflösung: 0,01°C oder besser
    Temperaturstabilität: ±0,01°C/°C für Änderungen von +25°C
    Logger- Genauigkeit: 0,65°C (von -200 bis 0°C) mit der Sonde PB-7002
    Protokollierungsintervalle: 2min bis 10 Tage
    Standard- Protokollierungsintervall: 10min
    Aufzeichnungs/Offline- Kapazität: 361 Tage typisch bei einem 10min- Protokollierungsintervall
    Alarme: 2 voll programmierbare, verriegelnde Alarme
    Alarmverzögerung: 1s bis 10 Tage
    Alarmanzeigen: optisch (LED) und akustisch (Alarmtongeber)
    Alarmausgang: 3-poliger, gespeister Ausgang, der den Zustand ändert, wenn Alarme aktiv sind
    Schutzart: IP67 (wasserdicht mit wasserdichter Abdeckkappe auf dem Ethernet- Anschluss)
    Betriebs- Temperaturbereich: -20°C bis +55°C
    Gehäuseabmessungen (H x B x T): 161 x 113 x 62mm³
    Gewicht: 492g


    Optionales Zubehör:
    Alle Pt1000- Sonden, die in den Kategorien der Tinytag- Funkdatenlogger zu finden sind.

    Bei Verwendung als autarkes Gerät ist die folgende Software erforderlich:
    SWCD-0040 Tinytag Explorer

    Bei Verwendung als Teil eines Tinytag Connect- Systems ist folgende Software erforderlich:
    SWCD-0080 Tinytag Explorer Connect

    CAB-0041 Alarmausgangskabel zum Anschluss an ein externes Alarmgerät



    Bewertungen (0)

    Durchschnittliche Artikelbewertung

    Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: