OS-6/SM-EC, Ozonregler in Industrieausführung mit elektrochemischem Sensor, 0,03-20ppm

Artikelnummer: OS-6/SM-EC

  • Messbereich: 0,03-20ppm oder 1-50ppm
  • Auflösung: 0,01ppm
  • elektrochemischer Sensor
  • robustes, spritzwasserfestes Industriegehäuse
  • große Digitalanzeige mit Hintergrundbeleuchtung
  • automatische Messbereichswahl  0,03-20ppm
  • einfacher Frontplatten- Zugriff auf Einstellwerte und Relais
  • einfach austauschbare, vorkalibrierte Sensormodule
  • Kategorie: bodennahes Ozon


    1.291,15 €

    inkl. 19% MwSt.

    Vorr. Lieferzeit: ca. 2-3 Wochen

    : 9 - 10 Werktage

    St.


    Beschreibung

    OS-6/SM-EC, Ozonregler in Industrieausführung mit elektrochemischem Sensor, 0,03-20ppm

    • Industrieller Monitor und Regler für rauen Betrieb
    • Robustes, spritzwasserfestes Gehäuse
    • Große Digitalanzeige mit Hintergrundbeleuchtung
    • Automatische Messbereichswahl  0,03-20ppm
    • Einfacher Frontplatten- Zugriff auf Einstellwerte und Relais
    • Einfach austauschbare, vorkalibrierte Sensormodule
    • Einstellwert- gesteuerte Relais für Generatorregelung und Alarme
    • Frontplatten- Abschaltung des Generators für einfache Wartung
    • Externes Sensormodul bis ca. 30m vom Basisgerät
    • Anzeigeleuchte für 0,1ppm (OSHA Sicherheits- Grenzwert)
    • Analoge und digitale Ausgänge

    Der OS-6/SM-EC Ozonregler ist identisch mit dem bisherigen Modell OS-6, nur dass er statt mit einem Halbleiter- Sensor mit einem elektrochemischen Sensor und dem passenden Sensor- Interface SM-7 geliefert wird.
    Der feuchtekompensierte elektrochemische Sensor ist mit den Messbereichen 0,03-20ppm oder 2-50ppm  erhältlich. Er ist unempfindlich gegenüber VOCs (volatile organic compounds = flüchtige Kohlenwasserstoffe, Lösungsmittel usw.)


    Der OS-6/SM-EC ist ein Regler und Monitor für bodennahes Ozon in Industrie- Ausführung. Sein Design wurde für Genauigkeit, einfache Installation, Einstellung und Betrieb optimiert.
    Alle Verbindungen und Bedientasten befinden sich auf der Frontplatte, was die Montage des Geräts ermöglicht, bevor die Einstellungen vorgenommen werden.  Er hat ein robustes, Spritzwasser- geschütztes Gehäuse und Anschlüsse für industrielle Umgebungen.
    Die Einstellwerte für die Ozon- Steuerungsrelais werden digital geregelt und werden auf numerische Werte eingestellt. Dies erleichtert die Einstellung einer präzisen Ozon- Regelung, sogar wenn gerade kein Ozon vorhanden ist.
    Anzeigelampen in der Frontplatte zeigen verschiedene wichtige Ozonregelungs- Parameter an, einschl. wenn der Messwert den Grenzwert von 0,1ppm der OSHA (US- Arbeitsschutzbehörde) überschreitet.
    Die Generatorsteuerung "enable" ermöglicht das Abschalten des Generators für Wartungszwecke an der Frontplatte des OS-6/SM-EC.
    Es gibt auch Anwender- auswählbare Messbereiche für die analogen Ausgänge (4-20mA und 0-2VDC).
    Der OS-6/SM-EC ist ausgestattet mit einer Systemfehler- Erkennung und einem Anwender- auswählbarem Timing unter Systemausfall- Bedingungen.
    Das Gerät wird mit einem 2m Kabel zwischen Basiseinheit und Sensormodul geliefert.
    Für größere Kabellängen kann optionales Standard- Telefonkabel verwendet werden.

    Praktisch, preiswert und zeitsparend:
    Zum Neukalibrieren muss das Gerät nicht zum Hersteller geschickt werden. Es gibt als optionales Zubehör vorkalibrierte Ersatz- Ozonsensor- Boards SM-EC, die einfach nur anstelle des alten Boards in das Modul eingesetzt werden, und dann ist das Gerät wieder kalibriert!

     
    Technische Daten:
    Messbereich: 0,03-20ppm (1-50ppm auf Anfrage)
    Sensor- Messprinzip: elektrochemisch
    Auflösung: 0,01ppm
    Empfindlichkeit: 0,03ppm
    Genauigkeit: ±0,01ppm oder ±20% des Messwertes, was auch immer davon größer ist
    Ansprechzeit: <60s
    Anzeige: LCD, numerisch, 4-stellig, 12mm, automatische Messbereichswahl, mit Hintergrundbeleuchtung
    LED- Anzeigen: Sensor, oberhalb von MAX, unterhalb von MIN, >0,1ppm, Generator EIN, Fehler
    Spannungsversorgung: 12-24 VDC/300-500mA (über ext. Netzteil)
    Spannungs- Ausgänge: +5 oder +12-24 VDC für den Sensor
    Daten- Eingang: RS-232 serielle Daten vom Fern- Sensormodul (SM-7 oder gleichwertig).
    Daten- Ausgang: RS-232, 9600 Baud 8N1- Format
    Analoge Ausgänge:0-2 V und 4-20 mA, Skalenendwert- Bereich einstellbar über interne Jumper
    Steuerungs- Eingänge: Generator- Aktivierung (Kontakt- Schließung).
    Regler- Ausgänge: Relais, 10A bei 25VDC, 0,25A bei 250VDC, 2,0 KVA AC (ohmsche Last).
    Relaisfunktionen: Ozongenerator- Regelung,  > 0.1 ppm Sicherheits- Grenzwert, Versagen der Regelung
    Anwender- Bedienelemente (intern):  Einstellwerte MAX und  MIN, Ausfall- Zeit, erhöhen, vermindern
    Gehäuse: Polykarbonat, für Wandmontage
    Gehäuse Schutzart: Sprüh- und Spritzwasser- geschützt (NEMA 4X)
    Gehäuse- Abmessungen Basisgerät: H = 160mm, B = 166mm, T = 118mm
    Gehäuse- Abmessungen Sensormodul (SM-7): H = 128mm B = 63mm, T = 25mm plus Montageflansche
    Betriebs- Temperaturbereich: +10 bis +30°C
    Betriebs- Feuchtebereich:  30 bis 60% r.F.
    Kabelanschluss: Ausbrech- Öffnungen für Kabelrohre oder Verschraubungen an der Unterseite des Gehäuses
     
    Lieferumfang: OS-6  Basisgerät, SM-7- Sensor- Interface mit SM-EC- Sensorplatine, 2m Sensorkabel

    Bewertungen (0)

    Durchschnittliche Artikelbewertung

    Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: