GMH 3851 Materialfeuchte- Messgerät mit Datenlogger

Artikelnummer: GMH3851

  • Feuchtebewertung
  • Anzeige in Materialfeuchte u oder Wassergehalt w
  • mit Datenlogger
  • 4 frei programmierbare Benutzerkennlinien
  • 20 Stützpunkte pro Kennlinie
  • Begrenzung der Materialauswahl auf bis zu 8 Favoriten
  • Anschluss externer Temperaturfühler
  • serielle Schnittstelle oder Analogausgang 0-1V, frei skalierbar
  • Kategorie: Materialfeuchte


    472,43 €

    inkl. 19% MwSt.

    Vorr. Lieferzeit: ca. 1 Woche

    : 9 - 10 Werktage

    St.


    Beschreibung

    GMH 3851, Präzisions- Material- und Baufeuchte- Messgerät mit Datenlogger, ohne Zubehör

    Zur Messung der Feuchte in Holz, Baustoffen, Isolierstoffen, Stroh, Heu, Papier, Textilien und mehr....
    Das GMH 3851 bietet entscheidende Vorteile in Handhabung, Benutzerfreundlichkeit, Funktionsumfang und Genauigkeit.
    Die absolute Materialfeuchte von 494 Materialien wird direkt angezeigt und lässt sich automatisch auf den Wassergehalt umrechnen.
    Die umständliche Benutzung von Umrechnungstabellen gehört der Vergangenheit an. Zum angezeigten Feuchtewert erhalten Sie darüber hinaus noch eine Feuchtebewertung (nass / feucht / trocken), die Sie über den Zustand des gemessenen Materials informiert.

    • 466 Holzsortenkennlinien
    • 28 Baustoffkennlinien
    • Feuchtebewertung
    • Anzeige in Materialfeuchte u oder Wassergehalt w
    • Anschluss externer Temperaturfühler
    • serielle Schnittstelle oder
    • Analogausgang 0-1V, frei skalierbar
    • Zukunftssicherheit durch Updates

    Allg. Anwendungen:
    Präzisionsmessungen von Schnittholz, Spanplatten, Furnieren, Sägemehl, Holzwolle, Flachs, Stroh, Heu, Beton, Ziegel, Estrich, Putz, Kalkmörtel, Zementmörtel, Papier, Karton, Textilien, Hackschnitzel usw.

    Anwender:
    Architekten, Gutachter, Wohnungsbauunternehmen, Maler, Schreiner, Parkettverleger, Fliesenleger, holzverarbeitende Betriebe, technische Holztrocknung, Baufirmen, Wasserschadensanierung, Textilindustrie usw.

    Das Gerät wird ohne externe Sonden geliefert. Es hat eine BNC- Buchse für die Feuchte- Sonden und eine thermospannungsfreie Buchse für externe Thermoelemente des Typs K.
    Passende Sensoren können gemäß nachfolgender Präsentation zusätzlich bestellt werden.
    Es gibt auch die Möglichkeit, komplette Zubehör- Sets für Holzfeuchte oder für Holz- und Baufeuchte zu bestellen.
    Zur Messung harter Materialien gibt es optionales Zubehör.

    Technische Daten:
    Messprinzip

    Feuchte: Resistive Materialfeuchtemessung gemäß DIN EN 13183-2:2002
    Temperatur, intern: NTC, extern: Thermoelement, Typ K
    Kennlinien: 494 Materialkennlinien

    Messbereiche
    Feuchte: 0,0 bis 100,0% Materialfeuchte, abhängig von jeweiliger Materialkennlinie
    Temperatur: -40,0 bis +200,0°C
    Feuchtebewertung: in 9 Stufen (nass...trocken)
    Auflösung: 0,1% / 0,1°C

    Funktionen:
    Hold, Auto-Hold (Automatisches Einfrieren eines stabilen Messwertes),
    Batteriewechselanzeige,
    Sort (Begrenzung der Materialauswahl auf bis zu 8 Favoriten,
    Auto Power Off,
    4 frei programmierbare Benutzerkennlinien,
    20 Stützpunkte pro Kennlinie
    :
         Mit der kostenlosen Software GMHKonfig können die Stützpunkte bequem per Computer ins Gerät eingegeben werden.
         Hierfür notwendiges optionales Zubehör: Schnittstellenkonverter USB 3100 N.
    Datenlogger:
         Zur Aufzeichnung bzw. Dokumentation des Materialverhaltens im Rahmen von QM- Systemen o.ä. ist dieses Gerät unentbehrlich.
         Mittels integriertem Datenspeicher können bis zu 10.000 Messwerte aufgezeichnet und verarbeitet werden.
         Darüber hinaus lassen sich 4 individuell ermittelte Kennlinien (z. B. mittels Darrprobe oder CM- Verfahren) kundenseitig direkt im Gerät abspeichern.
         Die bisherige Benutzung von Umrechnungstabellen ist daher nicht mehr nötig.
         Loggerfunktionen:
              -manuell: 99 Datensätze (Abruf der Daten per Tastatur oder Schnittstelle)
              -zyklisch: 10.000 Datensätze (Abruf der Daten per Schnittstelle)
              einstellbare Zykluszeit: 30s...1h
              Der Loggerstart und -stopp erfolgt über die Tastatur oder Schnittstelle. 
              Zum Auslesen der Loggerdaten ist die optionale, komfortable Software GSOFT 3050 erhältlich

    Gerätegenauigkeit bei Nenntemperatur (+25°C):
    Holz: ±0,2 % Materialfeuchte
              (Abweichung zur jeweiligen Kennlinie im Bereich 6...30%)
    Bau: ±0,2 % Materialfeuchte
            (Abweichung zur jeweiligen Kennlinie)
    Temperatur (extern): ±0,5% v. MW ±0,3°C

    Temperaturkompensation: automatisch oder manuell
    Sensoranschluss:
    Feuchte: BNC
    Temperatur: thermospannungsfreie NiCr-Ni-Buchse

    Zul. Arbeitstemperatur: -25 bis 50°C
    Anzeige: zwei 4-stellige LCD-Anzeigen (12,4mm bzw. 7mm hoch), sowie weitere Hinweispfeile.
    Ausgang: 3-pol. Klinkenbuchse Ø3.5mm, wahlweise serielle Schnittstelle oder Analogausgang
    - serielle Schnittstelle: über galv. getrennten Schnittstellen-Konverter GRS3100, GRS3105 bzw. USB3100 (optionales Zubehör) direkt an die RS232- bzw. USB-Schnittstelle eines PC's anschließbar.
    - Analogausgang: 0-1V, frei skalierbar
    Stromversorgung: 9V- Batterie, zusätzliche Netzgerätebuchse für externe 10,5-12V Gleichspannungsversorgung (pass. optionales Netzgerät: GNG10/3000).
    Stromverbrauch: ca. 2,5 mA
    Maße / Gewicht: 142 x 71 x 26 mm, 155 g
    Gehäuse: schlagfestes ABS, frontseitig IP65, integrierter Aufhänge-/Aufstellbügel

    Optionales Zubehör:
    Das GMH 3851 wird ohne Zubehör geliefert.
    Für verschiedene Anwendungsbereiche sind 3 optionale Zubehör- Sets lieferbar:
    SET 38 HF (Holzfeuchte- Set)
    SET 38 BF (Holz- und Baufeuchte- Set)
    SET 38 MPA (MPA- Holzfeuchte- Set)
    Anderes optionales Zubehör kann separat bestellt werden.

    Bewertungen (0)

    Durchschnittliche Artikelbewertung

    Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: