KCl, Prüfstrahler für BETA- Strahlung

  • ArtikelNr.: 120040
  • Vorr. Lieferzeit: ca. 1 Woche
  • : 9 - 10 Werktage
  • Unser Preis : 39,27 €
  • inkl. 19% MwSt.
Wird geladen ...

Kategorie:

Beschreibung

KCl, Prüfstrahler für BETA- Strahlung

Die Geiger-Müller-Zählrohre haben erfahrungsgemäß eine Funktionsdauer von ca. 10-20 Jahren.
Bei Einsatz unter starker Strahlung verkürzt sich die Lebensdauer, weil sich das Löschgas im Zählrohr schneller verbraucht.

Nach jahrelangem Einsatz ist es zweckmäßig, die Funktionsfähigkeit der Zähl­rohre zu überprüfen. Wir bieten deshalb einen Prüfstrahler an, der an einer Oberfläche 12 Bq ±1 emittiert. Bei Kontrollmessungen mit dem KCl-Prüfstrahler liegen die Impulse pro Minute etwa doppelt so hoch wie die übliche Nullrate.

Es handelt sich um einen KCl-Pressling (5 Gramm, Ø23mm, Dicke: 6mm), in dem eine natürliche Radioaktivität (K-40) von 85 Bq eingelagert ist, wovon aber nur 12 Bq an seiner Oberfläche austreten, da die BETA-Strahlung durch Selbstabsorption weitgehenst im Pressling bleibt.
Beim Zerfall des Kalium-40 wird zu 89,33% BETA- Strahlung mit einer max. Energie von 1.312 keV freigesetzt und zu 10,67% eine GAMMA- Strahlung mit 1.461keV.
Weil diese 12 Bq in einem langen Zeitraum konstant abgestrahlt werden, lässt sich dieses Präparat als Prüfstrahler für die verschiedenen Zählrohre einsetzen.
Dieses Präparat ist ungefährlich. Mit der Nahrung nehmen wir jeden Tag das Vielfache zu uns (K 40).

Bitte beachten: Für die Messung müssen der Deckel des Prüfstrahlers wie auch der Deckel des Endfenster- Zählrohres abgenommen werden.
                         Prüfstrahler immer getrennt von Zählrohren lagern, da sich ansonsten die Funktionsdauer der Zählrohre verkürzt!
 

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Kunden kauften dazu folgende Produkte